Project Description

SMART ENDODONTICS

Wissen und Techniken für eine erfolgreiche Endodontie

Jetzt online buchen

Kursbeschreibung

Zahnerhalt wünscht sich nahezu jeder Patient. Wurzelkanalbehandelte Zähne gelten gemeinhin als weniger belastbar und komplikationsbehafteter. Im Vorfeld kann jedoch bereits viel für eine erfolgreiche Endodontie und somit einem möglichst langfristigen Zahnerhalt getan werden. Hierzu gehören eine überlegte zahnhartsubstanz-schonende Trepanation, das Auffinden aller Wurzelkanäle mit Kenntnis ihrer typischen Konfigurationsverteilung, die Umsetzung eines sicheren chemo-mechanischen Aufbereitungs- und Desinfektionskonzeptes und eine kontrollierte Obturation. Anhand aktueller Studiendaten und zahlreicher klinischer Fälle werden anatomische Besonderheiten der Wurzelkanalsysteme sowie die biologischen und mechanischen Kriterien einer Wurzelkanalaufbereitung benannt. Es werden Besonderheiten zum praxisspezifischen Aufbereitungssystem mit Fokus auf Handling und Effizienz vorgestellt. Aktuelle Erkenntnisse zur postendodontischen Versorgung, zur Relevanz der 3D Bildgebung und zu innovativen Konzepten wie der Schablonen geführten Trepanation werden diskutiert. Erfolgreiche und sichere Endodontie ist umsetzbar, insbesondere wenn vorab Komplikationen vermieden werden können.

Anschließend

Möglichkeit zum Hands-On-Workshop mit dem neuen, kabellosen „X-Smart IQ“ Handstück von Dentsply Sirona, sowie den Feilensystemen „Protaper Next“ und „WaveOne Gold“

Dr. Ralf Krug

Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie, Universitätsklinikum Würzburg, krug_r@ukw.de