Aufstiegsfortbildung ZMV
Zahnmedizinische(r)
Verwaltungsassistent(in)
§54 BBIG

Jetzt anmelden

Stundenplan
Ausbildung 2022 / 2023

Modul Datum Zeit
1 Do., 13.10.22 – Sa., 15.10.22 8.30 -16.00 Uhr
2 Do., 27.10.22 – Sa., 29.10.22 8.30 -16.00 Uhr
3 Do., 17.11.22 – Sa., 19.11.22 8.30 -16.00 Uhr
4 Do., 01.12.22 – Sa., 03.12.22 8.30 -16.00 Uhr
5 Do., 12.01.23 – Sa., 14.01.23 8.30 -16.00 Uhr
6 Do., 02.02.23 – Sa., 04.02.23 8.30 -16.00 Uhr
7 Do., 16.02.23 – Sa., 18.02.23 8.30 -16.00 Uhr
8 Do., 09.03.23 – Sa., 11.03.23 8.30 -16.00 Uhr
9 Do., 20.04.23 – Sa., 22.04.23 8.30 -16.00 Uhr
10 Do., 04.05.23 – Sa., 06.05.23 8.30 -16.00 Uhr
11 Do., 25.05.23 – Sa., 27.05.23 8.30 -16.00 Uhr
12 Do., 22.06.23 – Sa., 24.06.23 8.30 -16.00 Uhr
13 Do., 20.07.23 – So., 23.07.23 8.30 -16.00 Uhr

Anmeldeschluss zur ZMV Prüfung: Sa., 30.07.23

Unsere Schüler werden von der BLZK geprüft.

Voraussichtliche Termine:

Schriftliche Prüfung
30.08. – 31.08.2023

Mündliche Prüfung
06.09. – 09.09.2023

Sie möchten zum Erfolg Ihrer Praxis mit eigener höchster Fachkompetenz in Verwaltung, Mitarbeiterführung und Abrechnung maßgeblich beitragen? Werden Sie ZMV!

Warum wir möchten, dass Sie forumdente ZMV werden…

In unserem forumdente ZMV Kurs legen wir größten Wert auf individuelle Hilfestellung. Fragen aus Ihrer eigenen Praxis werden während des Unterrichts gemeinsam besprochen und beantwortet. So lernen unsere Schüler, ganz nebenbei, individuelle Lösungsstrategien zu entwickeln. Durch unsere praxisnahe Unterrichtsform erlernen Sie alle Bereiche der Verwaltung in Ihrer ZA Praxis alleine, eigenverantwortlich und kompetent abzudecken.

Unser Erfolgskonzept basiert auf:

  • Angenehmes Kursambiente in familiären kleinen Klassenverbänden und ansprechenden modernen Räumlichkeiten

  • Planbaren Praxisausfallzeiten
  • Keinem Unterricht in den bayerischen Schulferien

  • Individueller Förderung und Betreuung durch begrenzte Kursteilnehmerzahl auf max. 16 Schüler

  • Praxisbezogener Unterricht durch Hospitationen bei chirurgischen/implantologischen OPs und bei zahntechnischen Laborarbeiten
  • Hilfe für den Praxisalltag während des ZMV Kurses
  • Alle unsere Referenten arbeiten in leitenden Positionen in Praxen, bzw. Kliniken, sind häufig Prüfungsmitglieder der BLZK
  • Es fallen keine weiteren Kosten für Unterrichtsmaterialien an
  • Sie arbeiten mit Ihrem eigenen, von uns gestelltem Notebook, incl. aktueller Windows Version
  • Die einjährige Dauer ermöglicht es Ihnen, den Kurs gut mit Beruf und Familie zu vereinbaren
  • Ihre Prüfung erfolgt durch die Bayerische Landeszahnärztekammer
  • Sie benötigen keine Vorkenntnisse, zusätzlich zur ZFA Ausbildung
  • Wir unterstützen Sie bei der Erlangung staatlicher Fördermöglichkeiten
  • Sie erhalten von uns für das Seminar ein eigenes Notebook mit aktueller Windows Lizenz, welches in der Kursgebühr enthalten ist und nach Beendigung der Ausbildung in Ihren Besitz übergeht.

Kursinhalte:

  • Geschäfts- und Verwaltungsprozesse unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und rechtlicher Aspekte planen und gestalten
  • Grundlagen um Standard- und Spezialsoftware zielgerichtet anzuwenden
  • Maßnahmen zum Datenschutz und zur Datensicherheit planen und umsetzen

  • Mitwirken bei der Planung, Umsetzung, Kontrolle und Evaluierung des Qualitätsmanagements
  • Abrechnungsbezogene Abläufe einer Praxis planen und durchführen
  • Überwachen ordnungsgemäßer Dokumentation der Behandlungsabläufe
  • Anwenden von psychologischen und soziologischen Grundlagen bei Patienten und Praxisteam
  • Interne und externe Kommunikation mit Patienten und Praxisteam
  • Rechtskonforme Organisation und Motivation des Praxisteams
  • Mitwirken bei der beruflichen Ausbildung der Auszubildenden
  • Planung und Durchführung der Fortbildung von Mitarbeitern
  • Mitwirken bei der Auswahl und Einstellung von Personal

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung zur/zum Zahnarzthelfer/in (ZAH) bzw. Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) mit Prüfungszeugnis einer deutschen Zahnärztekammer und eine mindestens einjährige Berufspraxis als ZAH bzw. ZFA
  • Nachweis über den Besuch eines Erste-Hilfe-Kurses von mindestens neun Stunden (nicht älter als zwei Jahre)

Ilona Arras
ZMV, QMB, PM, Datenschutzbeauftragte

  • 25 Jahre Erfahrung in der Zahnärztlichen Abrechnung
  • Qualitätsmanagement
  • Praxismanagement
  • Personalplanung
  • Externe Abrechnungskraft
  • Praxisberatungen bzw. Wirtschaftlichkeit
  • Teamführung
  • Konfliktmanagement