Aufstiegsfortbildung
Zahnmedizinische(r)
Fachassistent(in)
(§54 BBIG)

Jetzt online buchen

Sie möchten Prophylaxeexperte werden, mit großer praktischer Behandlungskompetenz und jeder Menge (zahn)medizinischem Fachwissen? Werden Sie ZMP!

In  unserer Ausbildung legen wir größten Wert auf den Erwerb praktischer Behandlungskompetenz.

Deshalb geht die praktische Trainingszeit deutlich über die, vom Lehrplan geforderte, Prüfungsvorbereitung hinaus.

Theorie:

  • Grundlagen der Allgemein- und Zahnmedizin

  • Anatomie, Pathologie, Mikrobiologie, Pharmakologie

  • Allgemeine und spezielle Anamnese

  • Erhebung extra- und intraoraler Befunde und klinische Dokumentation

  • Hygiene und Arbeitssicherheit

  • Wirkungsweise und Anwendung therapeutischer Zahnpflegeprodukte

  • Instrumentation

  • Psychologie, Rhetorik, Kommunikation

  • Fissurenversiegelung

  • Herstellung von Abdrücken, Provisorien und Medikamententrägern

  • Schleifen von Handinstrumenten

  • Ergonomie und Arbeitssystematik

  • Abrechnung von prophylaktischen Maßnahmen

  • Erstellung parodontaler Befunde

Praxis:

  • extra- und intraorale Befundung

  • Erstellen von Mundhygieneindices

  • Erstellen parodontaler Befunde und Behandlungspläne

  • Information, Motivation, Instruktion

  • Durchführung der Prophylaxesitzung bei verschiedenen Patientengruppen

„Sie begeistern sich für Prophylaxe, möchten Ihr Wissen und Können perfektionieren aber bitte mit offiziellem Abschlusszeugnis, dann werden Sie ZMP!“